22.07.02 10:23 Uhr
 732
 

Prinz im Temporausch- kein Ticket wegen Adelstitel

Wer zur königlichen Familie gehört, scheint in London einen Freifahrtschein für das Rasen zu haben.
Auf dem Weg zum Flughafen wurde Prinz Andrew in einer 40 mph-Zone mit einer Geschwindigkeit von 60 Meilen geblitzt.

Ein Streifenbeamter stoppte den rasenden Prinz, um ihm einen Strafzettel auszuhändigen.
Wie ein Zeuge beobachtete, sei es zu einem Wortgefecht zwischen dem Prinz, dem Beamten und den Leibwächtern gekommen.

Andrew habe den Beamten kurz und trocken darauf hingewiesen, dass er es eilig habe und sei dann wieder davon gerast.
Scotland Yard erklärte in einer Stellungnahme, dass es kein Verfahren gegen den Prinz geben werde.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prinz, Ticket, Tempo
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?