22.07.02 09:27 Uhr
 5
 

Presse: GSK erwägt Akquisition von Eli Lilly

Das britische Pharma-Unternehmen GlaxoSmithKline Plc. ist an einer Übernahme seines angeschlagenen US-Konkurrenten Eli Lilly interessiert. Die Zeitung „Sunday Express“ berichtet unter Berufung auf Quellen von GSK, dass der Konzern ein Übernahmegebot in Höhe von 36,0 Mrd. Pfund erwäge.

Eli Lilly hat kürzlich seine Ergebnis-Prognose für 2002 gesenkt, woraufhin die Investmenthäuser Merrill Lynch und Goldman Sachs ihre Rating reduzierten. Durch die Fusion mit GSK entstünde ein Konzern mit einem Wert von über 100,0 Mrd. Pfund.

Die Aktien von fielen am Freitag in New York um 0,8 Prozent und schlossen bei 48,15 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?