22.07.02 01:18 Uhr
 166
 

Lieferengpässe bei Flachbildschirmen

Da sich die Flachbildschirme als PC-Monitor größter Beliebtheit erfreuen, kommen die Hersteller mit der Produktion nicht mehr nach. Nun hat LG Philips gerade eine neue Fabrik eröffnet und Samsung zieht Ende des Jahres nach.

LG Philips legt das Hauptgewicht auf die Produktion von 18 Zoll Monitore und 20 Zoll und größer für Fernsehgeräte. Der Marketingchef von LG Philips, Cal Steudle ist sicher, daß LCD-Fernseher der nächste große Markt sein wird.

Kam es im vergangenen Jahr durch ein Überangebot an Flachbildschirmen noch zu Preissenkungen, werden die Preise in den nächsten 2 Jahren nicht mehr sinken, so die Einschätzung Steudles. Wer die Anschaffung eines Monitors plant, soll sich noch warten.


WebReporter: varix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flach, Flachbild, Flachbildschirm
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten
USA: Kind erschießt aus Versehen zweijährige Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?