21.07.02 08:54 Uhr
 1.068
 

Schottischer Anwalt wäre bereit Bin Laden vor Gericht zu verteidigen

Der schottische Anwalt Donald Finley hätte nichts dagegen Osama bin Laden vor Gericht zu verteidigen, falls diesem in Großbritannien der Prozess gemacht wird, ganz im Gegenteil, er wäre begeistert davon.

Donald Finley wörtlich: 'In jeder zivilisierten Gesellschaft wird man verteidigt, wenn man eines Verbrechens angeklagt wird'.

Der Anwalt machte schon mal Schlagzeilen, weil er sektiererische Lieder sang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Laden, Anwalt
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?