20.07.02 22:04 Uhr
 186
 

Robert Downey jr. : Gericht beendet Bewährungszeit

Der Schauspieler sieht nun voller Zuversicht in die Zukunft und ist bereit für ein Comeback ohne Drogen. Der Star aus 'Ally Mc Beal', wurde im November 2000 wegen Kokainkonsum und Besitz von anderen Drogen festgenommen.

Im Juli 2001 verurteilte ihn ein Gericht zu einem Jahr in einer Reha-Klinik mit drei Jahren Bewährung. Nach nun 14 Monaten, in denen der Schauspieler bewies, dass er clean ist, hat man die Vorwürfe zurückgezogen und die Bewährungszeit aufgehoben.

Hätte Downey jr. gegen seine Bewährungsauflagen verstossen, wäre er für vier Jahre ins Gefängnis gewandert.


WebReporter: Nexusofdreams
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Bewährung, Robert Downey
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Downey Jr. ist begeistert von Marvels neuem weiblichen Iron Man
Superstar Robert Downey Jr. lästert über Independent-Filme
Robert Downey Jr. läuft aus Interview: Frage nach Drogenproblem war zu viel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Downey Jr. ist begeistert von Marvels neuem weiblichen Iron Man
Superstar Robert Downey Jr. lästert über Independent-Filme
Robert Downey Jr. läuft aus Interview: Frage nach Drogenproblem war zu viel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?