19.07.02 22:04 Uhr
 50
 

USA: Rückrufaktion wegen Coli-Bakterien im Hackfleisch

In den USA wurden ca. 8 1/2 Millionen Kilogramm Hackfleisch der Firma ConAgra aus 21 der US-Bundesstaaten zurückgerufen, weil der Verdacht besteht, daß dieses mit E.coli Bakterien verseucht ist.

Schon vor zwei Wochen fiel ein Test auf E.coli Bakterien positiv aus. Bislang scheinen mindestens 18 Personen gesundheitliche Probleme zu haben, die auf den Konsum des Hackfleisch zurückzuführen sind.

Die Bakterien verursachen schwere Durchfälle und Krämpfe bis hin zu Nierenversagen und führen manchmal bis zum Tod.


WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Rückruf, Rückrufaktion, Bakterie
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?