19.07.02 18:50 Uhr
 52
 

Spanien: Betrunkene Person zwingt Flugzeug zum Notlanden

Ein kolumbianisches Flugzeug wurde am heutigen Freitag von einer betrunkenen Person dazu gezwungen, dass es notlanden soll. Kurz vor der Landung des Flugzeuges am Madrider Flughafen Barajas, sendete der Pilot ein Notsignal.

Zwei spanische Kampfflugzeuge begleiteten dann das Flugzeug bis zum Militärflughafen Torrejón. Der Betrunkene soll die Leute im Flugzeug mit einem Messer bedroht haben.

Als das Flugzeug landete, wurde die Person sofort überwältigt. Die Behörden sprechen jedoch nicht von einer Entführung, sondern von einer «Störung der öffentlichen Ordnung».


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Flugzeug, Person
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?