19.07.02 17:20 Uhr
 83
 

Nach einem Jahr das "Aus" für feste Öffnungszeiten an Grundschulen

Der magdeburger Landtag beschloss heute die Abschaffung fester Öffnungszeiten an Grundschulen. CDU und FDP stetzten die Entscheidung ihrer Vorgänger wieder außer Kraft.

Die neue Regelung sieht eine fünfeinhalbstündige Betreuung ohne Anwesenheitspflicht vor. Die Kinder können auf freiwilliger Basis Angebote vor und nach dem Unterricht nutzen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres tritt die Gesetzesänderung in Kraft.


WebReporter: siebenmeilenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Aus, Grund, Grundschule, Öffnung, Öffnungszeit
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?