19.07.02 11:49 Uhr
 76
 

Sotheby's London versteigert Beck-Sammlung

Wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte, soll im Oktober die Beck-Sammlung versteigert werden.
Laut Gutachten haben die Werke einen Schätzwert von 13,5 Millionen Pfund.

Die in Stuttgart ansässige Familie Beck hatte über zwei Generationen die Kollektion zusammengetragen. Sie verfügte über gute Kontakte zu führenden Künstlern des Expressionismus wie Kollwitz, Kandinsky und Schlemmer.

Als Höhepunkte der Auktion gelten Mackes 'Zwei Frauen vor dem Hutladen' und das Kandinskys Aquarell 'Schwarzes Dreieck'.

Durch die große Anzahl von Erben, sei es unvermeidlich gewesen, die Kunstsammlung aufzulösen, so Rainer Beck.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Sammlung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?