18.07.02 22:59 Uhr
 100
 

Microsoft übertrifft Erwartungen

Der amerikanische Softwarehersteller Microsoft konnte heute nach Börsenschluss gute Zahlen melden. Während Analysten einen Umsatz von 7,1 Mrd. Dollar bei einem Gewinn je Aktie in Höhe von 42 Cents erwarteten, konnte der Konzern von Bill Gates Erlöse in Höhe von 7,25 Mrd. Dollar und einen Gewinn von 43 Cents je Aktie melden (exklusive einmaliger Kosten).

Grund hierfür könnte das neue Gebührenmodell des Konzerns sein, das bald in Kraft treten wird. Viele Kunden haben sich in den vergangenen Wochen nochmals Software gekauft um dem neuen Abo-Gebühren-Modell möglichst lange zu entgehen.

Im Vorjahr erzielte Microsoft bei einem Umsatz von 6,58 Mrd. Dollar einen Gewinn von 47 Cents.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?