18.07.02 17:51 Uhr
 67
 

"Sea Life" heute in Dortmund gestartet

In einem rund 1000 Quadratmeter großen Aquarium mit gläsernen Tunnelgang sollen die Bewohner von Nord- und Ostsee dem Besucher näher gebracht werden.

Unter dem Motto: 'nur was man kennt, kann man auch schützen' hat diese Aktion, an der auch Greenpeace beteiligt ist, einen Sozial- und Bildungscharakter.

Die Anlage im Westfalenpark bleibt für 2 Jahre. Weiter Objekte dieser Art werden 2004 in Oberhausen und 2003 in Speyer eröffnet.


WebReporter: nofreak
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dortmund, Life
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?