18.07.02 14:54 Uhr
 1.661
 

Neue Serien: Die VOX-Pläne

VOX wird auch nach dem Ende von 'Ally McBeal' und 'Dark Angel' weiter auf US-Serien setzen. Programmdirektorin van Eeden: 'Es wird auf jeden Fall ein Leben nach Ally McBeal geben'. So wird die US-Serie 'Medical Detectives' ins Programm genommen.

Desweiteren plant VOX die fiktive US-Serie «24» auszustrahlen, die zur Zeit beim US-Sender FOX läuft. Von RTL übernimmt VOX die Sitcom 'Die Nanny' und van Eeden zeigt sich zuversichtlich, dass VOX auch von RTL-Deal mit Filmstudios profitieren wird.

Doch trotz Schwerpunkt auf Serien und Filmen arbeitet man bei VOX an neuen Service- und Info-Magazinen. Nähere Angaben machte van Eeden nicht. Insgesamt fasst Programmdirektorin Ladya van Eeden zusammen: Es werde keine großen Experimente geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Plan, VOX
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?