18.07.02 13:19 Uhr
 1.651
 

Wieder dem Quantencomputer einen Schritt näher

Forschern der Leidener Uni ist es jetzt gelungen, trotz Umwandlung der Teilchen eine Verschränkung aufrecht zu erhalten. Verschränkung bedeutet ein Gleichschalten der quantenmechanischen Eigenschaft.

Man schickte die beiden verschränkten Photonen durch einen mit kleinsten Löchern versehenen Metallfilme. Da die Löcher kleiner als die Wellenlänge der Photonen ist, werden diese in Plasmonen umgewandelt und auf der anderen Seite wieder zurück verwandelt.

Man hofft solche Eigenschaften bald auch im makroskopischen Bereich und in der Nanotechnologie einsetzen zu können.


WebReporter: nofreak
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schritt
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?