18.07.02 12:02 Uhr
 2.132
 

Spanien gibt nach im Inselstreit

Man wolle die Situation ohne diplomatische Hilfe von außen klären, so die Außenminister beider Länder. Sie lehnen damit beide eine Vermittlung der UNO unter Kofi Annan ab.

Würde die marokkanische Regierung versprechen, die Insel nicht wieder zu besetzen, sei Spanien bereit seine Soldaten wieder abzuziehen. Dazu genüge ihnen eine Zusage von König Mohammed VI.

Nach einer Einigung könne man auch über gemeinsame Patrouillen gegen Rauschgiftschmuggler nachdenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fabsen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Insel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Iran möchte Blockierung von Twitter aufheben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?