18.07.02 08:21 Uhr
 133
 

Süddeutsche Zeitung: Die "Berlin-Seite" wird eingestellt

Die Süddeutsche Zeitung ist, trotz Marktführerschaft, weiter auf Sparkurs. Nach der Jugendbeilage 'Jetzt' wird nun auch die 'Berlin-Seite' gestrichen. Die Berliner Lokalredaktion wird geschlossen.

Das die SZ die 'Berlin-Seite' aufgeben will, ging in den vergangenen Tagen als Gerücht um. Nun ist es offiziell. Die betroffenen sechs Redakteure und ein Pauschalist wurden am Mittwoch entsprechend informiert.

In welcher Form die Betroffenen mit der Situation umgehen ist noch unklar. Möglicherweise gibt es noch ein gerichtliches Nachspiel, falls die Redakteure gegen die noch ausstehenden Kündigungen Klagen. Auch die FAZ hat ihre 'Berlin-Seite' abgesetzt.


WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Zeitung, Seite, Süddeutsche Zeitung
Quelle: www.spiegel.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?