18.07.02 08:10 Uhr
 14
 

Inktomi baut 40 Prozent der Stellen ab

Das Softwareunternehmen Inktomi meldete gestern eine drastische Ausweitung des Verlusts von 155 auf 235 Mio. Dollar. Die Erwartungen der Analysten wurden damit verfehlt.

Aufgrund der schlecht laufenden Geschäfte, will sich das Unternehmen von rund 270 seiner Mitarbeiter trennen. Dies entspricht 40 Prozent der gesamten Belegschaft.

Die schlechte Entwicklung des Geschäfts ist auch anhand des Umsatzes nachzuvollziehen, der von 39,6 auf 23,8 Mio. Dollar eingebrochen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?