17.07.02 19:58 Uhr
 54
 

Achterbahn: Endgültiges Ergebnis für 2001

Die Achterbahn AG gab am Mittwoch bekannt, im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 16,7 Mio. Euro erzielt zu haben nach 14,6 Mio. Euro im Vorjahr. Im Konzern wurden die Umsätze auf 21,5 Mio. Euro nach 18,3 Mio. Euro im Vorjahr gesteigert.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag bei -3,9 Mio. Euro nach 0,1 Mio. Euro im Vorjahr. Der Konzernverlust beläuft sich auf -4,4 Mio. Euro nach einem Konzernüberschuss von 0,1 Mio. Euro im Vorjahr.

Das Unternehmen begründet die negativen Ergebniszahlen zum einen mit hohen Lizenzausgaben für die Harry-Potter-Merchandising-Produkte, die in 2001 nicht die erwarteten Umsatzbeiträge erzielten. Zudem misslang die geplante Fonds-Finanzierung des WERNER-IV-Films.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, 2001, Achterbahn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?