17.07.02 17:13 Uhr
 630
 

Homo-Ehe: Bischöfe kritisieren Urteil

Die katholische Bischofskonferenz äußerte sich am heutigen Mittwoch über das kürzlich gefällte Urteil über die Homo-Ehe. Dabei kam es zum Teil zu scharfen Kritiken gegenüber dem Bundesverfassungsgericht.

Kardinal Karl Lehmann sagte heute in Bonn, das es eine 'dramatische Verschiebung im Wertebewusstsein' sei.

Als Fazit sagte er und die anderen Bischöfe, das die Ehe 'mehr und mehr zu einer beliebigen Lebensform unter anderen' werde.
Er und die anderen Bischöfe halten das Urteil für sehr erschreckend und äußerst falsch.


WebReporter: gbasis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Urteil, Ehe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?