17.07.02 16:57 Uhr
 241
 

Schröder will nach New York ziehen, wenn Stoiber gewinnt

Der jetzige Bundeskanzler Gerhard Schröder berichtete in dem Magazin 'Stern', dass er nach Amerika, New York ziehen würde, wenn sein Gegenspieler Stoiber die Wahl gewinnen würde.

„Mein Leben außerhalb der Politik ist bisher zu kurz gekommen.“ Ein Umzug nach New York, mit seiner Frau und seiner Tochter, würde ihm da sehr recht kommen, da es schon immer ein Traum von ihm gewesen sei, in die Stadt, die niemals schläft, zu ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gbasis
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?