17.07.02 17:02 Uhr
 515
 

David Duchovny: Diskussion wegen erigiertem Penis in neuem Film

Der ehemalige Schauspieler aus Akte X, David Duchovny, sorgte in seinem neuen Film 'Full Frontal' für Aufsehen bei den Zensoren. In einer Bettszene soll Duchovny mit erigiertem Penis zu sehen sein.

Regisseur Steven Soderbergh bestand jedoch darauf, die Szene unverändert beizubehalten. Zumal man eine Penis-Attrappe verwendete und die Liebesszene unter dem Bettlaken stattfindet. Das Ende vom Lied: Sie wird nun nicht herausgeschnitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: woodrow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Penis, David, Diskussion
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?