17.07.02 16:15 Uhr
 241
 

Deutscher Schwimm-Star Thomas Rupprath wird kurz vor der EM erpresst

Kurz vor der Schwimm-EM wird der Deutsche Schwimmstar Rupprath wegen einem Nacktfoto erpresst. Thomas Rupprath erklärte: 'Zunächst kam eine Art Liebesbrief. Selbst mitten in der Nacht klingelt das Telefon. Mein Vater ist fix und fertig.'

Jetzt schaltete der Schwimm-Star die Polizei ein. Bei der EM hat er große Pläne, denn er meint: «Wenn ich eine Sahnewoche erwische, sind vier Goldmedaillen möglich.»

Die Polizei sagte, dass der Erpresser wohl ein vorbestrafter Mann ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Star, EM, Deutscher
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?