17.07.02 15:24 Uhr
 6
 

Honeywell: Zahlen liegen innerhalb der Erwartungen

Honeywell, der im Dow Jones notierte Technologiekonzern, meldete heute für das vergangene Quartal einen Gewinn von 454 Mio. Dollar oder 55 Cents je Aktie. Im Vorjahreszeitraum lag der Profit bei 450 Mio. Dollar. Den Angaben zufolge konnte Honeywell die schwache Entwicklung im Luftfahrtsektor durch strikte Kosteneinsparungen wieder ausgleichen.

Der durch die Anschläge vom 11. September unter Druck geratene Luftfahrtsektor ist auch der Hauptgrund für den Umsatzrückgang von 7 Prozent auf 5,65 Mrd. Dollar.

Analysten hatten mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 55 Cents und einem Umsatz von 5,6 Mrd. Dollar gerechnet. Die Zahlen liegen also innerhalb der Erwartungen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?