16.07.02 23:08 Uhr
 447
 

Große US-Bank JP Morgan bald pleite?

JP Morgan, zweitgrößte Bank der USA könnte in Zahlungsschwierigkeiten stecken, das besagen Gerüchte. Der Börse zufolge stimmen diese, denn viele Finanzwerte gaben nach.

Grund für die Spekulationen sind die unglücklichen Kreditvergaben von JP Morgan in der letzten Zeit. So vergab man u.a. Kredite an Enron und Worldcom, beides Unternehmen die pleite gingen, womit das Geld fast verloren ist.

Die Quartalszahlen werden morgen bekannt gegeben.


WebReporter: Fabsen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Bank
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?