16.07.02 11:21 Uhr
 157
 

Apple bringt Quicktime 6 auf den Markt: MPEG 4-Unterstützung inklusive

Nach der im Juni erschienenen Beta Version hat Apple nun die neueste Version des Quick-Time Players in der Version 6 für Windows und MacOS released. Bisher ist die Version allerdings nur in englischer Sprache verfügbar.

Ein bisher noch nicht mögliches Feature: Man kann in der Version innerhalb des Films hin und her springen - dies ermöglicht die neue 'Instant-On'-Funktion. Das JPG 2000-Format wird bisher allerdings nur in der Mac-Version unterstützt.

Des weiteren unterstützt der neue Player auch Flash-Filme, MPEG1 und MPEG2 sowie das Dolby Advanced Audio Coding (AAC). Bekommen kann man die Version unter folgendem Link: http://www.apple.com/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Markt, Unterstützung
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?