15.07.02 10:43 Uhr
 33
 

Kunsthaus Bregenz: Ruth Schnells nächtliches Projekt "Territorism"

Seit dem 12. Juli läuft parallel zu den Bregenzer Festspielen ein Projekt der Künstlerin Ruth Schnell, mit dem Thema 'Territorism'.

Eine Computerunterstützte Filmprojektion wird auf das freistehende Kunsthaus und das Kornmarkttheater täglich ab 22 Uhr projiziert. Die bildliche Darstellung wird mit Geräuschen und Musik untermalt.

Durch dynamische und zum Teil verzehrte Bilder möchte Schnell die Phantasie und den Austausch des Betrachters anregen. Die vielschichtigen Aussagen enthalten mehrere Bedeutungsebenen.

Das Projekt läuft noch bis zum 18. August.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Projekt, Kunsthaus
Quelle: www.kunstmarkt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?