14.07.02 21:41 Uhr
 93
 

Bandenchefs sitzen jetzt hinter Gittern

Durch eine seit Februar laufende Verhaftungwelle (im kleinem Maße) in der Leipziger Drogenszene sind bis heute 49 Tatverdächtige festgenommen wurden, von denen sich noch 29 in Untersuchungshaft befinden, so die Staatsanwaltschaft.

Weiterhin wurde mitgeteilt, dass bei Wohnungsdurchsuchungen 500 g Heroin, Geld, Schmuck und Handys beschlagtnahmt wurden.

Die meist vietnamesischen Mitglieder verschiedener Gangs versuchen sich derzeit aus den immer weniger rentablen Geschäften mit unverzollten Zigaretten zu verabschieden und konzentrieren sich nun immer mehr auf den Drogenhandel.


WebReporter: nofreak
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bande, Gitter
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?