14.07.02 18:21 Uhr
 130
 

Reiche (CDU) trifft sich mit Kardinal

Katherina Reiche, in Stoibers sogenanntem Kompetenzteam für die Familienpolitik zuständig, will sich zu einem Gespräch mit dem katholischen Kardinal Meisner treffen, der sie zuvor scharf kritisiert hat.

Der Kardinal bemängelt, dass Reiche zwar ein Kind hat, aber nicht verheiratet ist. Dies sei mit der christlichen Lehre nicht vereinbar. Der Kardinal regte an, das 'C' aus dem Parteinamen zu streichen.

Diese Kritik wurde im 'Focus' von CSU-Politiker Ramsauer zurückgewiesen. Die gesellschaftliche Realität sei eine andere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Reich, Kardinal
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?