14.07.02 15:28 Uhr
 2.134
 

Kirchen: Gott soll in eine europäische Verfassung

Die christlichen Kirchen machen sich dafür stark, dass ihr Gott in einer zukünftigen Verfassung Europas erwähnt wird. Der Hinweis auf den christlichen Gott soll bereits in der Präambel einer solchen Verfassung erfolgen.

Der Bischof von Trier, Reinhard Marx, bekräftigte dies am heutigen Sonntag in einem Radio-Interview mit dem Süd-West-Funk.

Sinn einer Erwähnung des christlichen Gottes in der Präambel sei es, so Marx wörtlich, darauf hinzuweisen, 'dass der Mensch seine Würde nicht aus sich selbst hat und dass wir alle zu einer Menschheitsfamilie gehören, weil wir einen Schöpfer haben'.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Kirche, Verfassung, Gott
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?