14.07.02 14:16 Uhr
 539
 

Michael Ringier entschuldigt sich bei Borer und zahlt Schadenersatz

Die Auseinandersetzung zwischen Michael Ringier und dem Ehepaar Borer-Fielding scheint nun beendet: Ringier hat sich nun doch beim Ex-Diplomaten Thomas Borer über eine angebliche Sexaffäre des Diplomaten entschuldigt.

Außerdem zahlte er eine Schadenersatzsumme in unbekannter Höhe.

Er nannte aber mit 10.000 Euro die Summe, die Djamila Rowe als 'Informationshonorar' erhalten haben soll. Die Bilder mit dem Diplomaten sind durch einen Vorwand gemacht worden.

Nachdem sich Michael Ringier bereits letzte Woche vom Chefredakteur Mathias Nolte und der Journalistin Alexandra Würzbach, die den ersten Bericht über die Affäre brachte, getrennt hatte, sind weitere Konsequenzen ungewiss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: professorix
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schadensersatz, Michael Ringier
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?