13.07.02 19:02 Uhr
 1.323
 

Frech: Warum eine Kugel Eis 1 Euro kostet

Die BILD-Zeitung hat in Hamburg den Test gemacht. Warum kostet eine Kugel Eis einen Euro? Der Vizepräsident vom Verband der Italienischen Speiseeishersteller, Dino Dallànese begründet es (recht zweifelhaft) so:

Die Zutaten für das Eis - Milch, Sahne, Obst, Zucker, Nüsse und Schokolade seien zusammen mit Lohnkosten und Strom angeblich so gestiegen, dass man z.B. für einen Eisbecher seit der Euroeinführung plötzlich etwa doppelt so viel wie vorher zahlt.


WebReporter: Herrin_Wanka
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Eis, Kugel
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?