13.07.02 18:38 Uhr
 34
 

Tour de France: Siebte Etappe geht an Bradley McGee

Der Sieger der siebten Etappe bei der diesjährigen Tour de France heißt Bradley McGee. Er konnte sich auf dem 176 Kilometer langen Teilstück, mit dem Ziel in Avranches, im Massenspurt durchsetzen.

Erik Zabel kam am Ende auf den fünften Platz und ist damit weiterhin Träger des grünen Trikots. Der Spanier Igor Gonzalez Galdeano fährt weiterhin im gelben Trikot.

Lance Armstrong verlor auf dem heutigen Teilstück über 25 Sekunden, da er kurz vor dem Ziel stürzte. Im Gesamtklassement, in dem er den achten Platz einnimmt, beträgt sein Rückstand auf den Führenden nun 34 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, France, Tour de France
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?