13.07.02 12:46 Uhr
 14
 

Piepenbrock Sammlung zeigt die Entwicklung der deutschen Kunst

In der Reithalle von Schloss Gottorf ist zur Zeit ein Teil der umfangreichen Sammlung von Hartwig Piepenbrock zu sehen.
Anlass dafür ist der 65. Geburtstag des Kunstsammlers.

Unter dem Titel 'Farbe. Form. Zeichen' wird die Entwicklung der deutschen Kunst nach der Zeit des Expressionismus dargestellt.

So kann der Betrachter Arbeiten der Münchner Künstlergruppe des Blauen Reiters und der Brücke bestaunen.

Durch geschickte Gegenüberstellung der Werke Bernhard Heisigs und Harald Metzkes wird die Entwicklung der Kunst in der DDR gezeigt.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Kunst, Entwicklung, Sammlung
Quelle: www.kunstmarkt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen
Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Während Spiel wird PSG-Trainer Opfer eines Einbruchs
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne
Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?