12.07.02 15:46 Uhr
 32
 

Barenboim wird mit Toleranz-Preis ausgezeichnet

Die Evangelischen Akademie Tutzing wird den Generalmusikdirektor der Berliner Oper Daniel Barenboim wegen seinen Anstrengungen für eine Annäherung von Israel und Palästina mit dem Toleranz-Preis auszeichnen.

Barenboim ist israelischer Staatsbürger. Er gründete unter anderem ein Orchester mit jugendlichen Arabern und Israelis und sorgte mit dem Spielen eines Werks von Wagner in Israel im vergangenen Jahr für Aufsehen.

Am 3. November ist die offizielle Preisverleihung in Tutzing am Starnberger See. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Toleranz
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?