12.07.02 12:29 Uhr
 35
 

Rechtsgerichtete Fortuyn-Partei bekommt wichtige Ministerien

Die christdemokratische Partei CDA bekommt in den Niederlande 6 der 14 Ministerposten. Damit kommt die Koalition aus CDA, der Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) und der rechten Fortuyn Partei immer besser zusammen.

Die Ministerien für Einwanderung und das Finanzressort gehen an die VVD und die Fortuyn Partei. Wenn sich die Koalitionspartner einig sind, wird die Kabinettsliste der Königin Beatrix übergeben und diese wird dann die Regierung bekannt geben.


WebReporter: 0punkte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Partei, Minister
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?