12.07.02 12:34 Uhr
 64
 

Am häufigsten wird in Brandenburg krank gefeiert

Nach Berichten der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) gab es in keinem anderem Bundesland so viele Krankschreibungen, wie in Brandenburg. Nach dem Bundesdurchschnitt von 3,5% liegt Brandenburg mit 4,3% Krankenstand weit an der Spitze.

Von 159.300 erwerbstätigen Mitgliedern, die von der DAK betreut werden, war 2001 jeder im Durchschnitt 15,6 Tage krank, erklärte der DAK-Landesgeschäftsführer H. Mrotzeck. Mehr als 50% aller Mitglieder der DAK Brandenburg waren mindestens schon einmal krank.

Birgit Krafft von der Brandenburger DAK sieht die Hauptursache in der Abwanderung von Jugendlichen. Denn mehr ältere Arbeitnehmer bedeuten, so Krafft, natürlich auch mehr Kranke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brand, Brandenburg
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?