12.07.02 09:18 Uhr
 185
 

Kylie Minogue zu sexy für Malaysia

Das Musikvideo 'Live in Sydney' der australischen Pop-Sängerin Kylie Minogue ist von der staatlichen Zensurbehörde Malaysias für malaysische Musikfreunde gesperrt worden.

Das Video würde in dem vom moslemischen Glauben geprägten Land zum Ansteigen der Kriminalitätsrate insbesondere Vergewaltigungen beitragen.

Zur Stärkung der Moral dürften laut der Zensurbehörde Filme, die 'für das Land nicht angemessen sind', nicht länger importiert werden.


WebReporter: cyberwolle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: sexy, Malaysia, Kylie Minogue
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?