11.07.02 20:52 Uhr
 403
 

Liverpool: Stadtangestellte dürfen mittwochs keine E-Mail schicken

Um die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu verbessern, hat sich die Stadtverwaltung in Liverpool jetzt zu einem ungewöhnlichen Schritt entschieden.

Mit sofortiger Wirkung dürfen die Angestellten jetzt mittwochs keine E-Mails mehr verschicken. 95 Prozent der internen Kommunikation findet zur Zeit über diesen Weg statt.

Die Leute sollen so zur direkten Kommunikation oder zum Telefonieren angeregt werden, um den persönlichen Kontakt zu Kollegen nicht einschlafen zu lassen.


WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Stadt, E-Mail, Mail, Liverpool
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?