11.07.02 17:58 Uhr
 230
 

Taxis in Deutschland: demnächst in bunt?

Die FDP will die Bindung an die Taxi-Pflichtfarbe 'Hellelfenbein' abschaffen. So soll nun auch eine rote, blaue, gelbe und grüne Lackierung möglich sein. Eine Gesetzes-Initiative wurde von der FDP schon in den Bundestag eingebracht und wird geprüft.

Grund für die gelockerte Farbwahl ist der wirtschaftliche Verlust für Taxiunternehmer beim Verkauf der Fahrzeuge. Da die derzeitige Farbe nicht besonders attraktiv ist, sind Verluste beim Wiederverkauf von durchschnittlich 4000 € möglich.

Horst Friedrich, der FDP-Verkehrsexperte sagte dazu.'Der Bund muss nicht jede Kleinigkeit regeln. Auch bunte Taxis sind für die Kunden am Taxi-Schild auf dem Dach problemlos zu erkennen.'


WebReporter: madjak
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, bunt
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?