11.07.02 13:49 Uhr
 585
 

0190-Dialer: IVNM gegen Gesetz

Laut einer Pressemitteilung des Interessenverbands Neue Medien (IVNM)ist der Verband gegen das Gesetz, das am 6.Juni von der Bundesregierung beschlossen wurde. Die Vereinigung repräsentiert 60-70 Prozent der Firmen die so ihre Gewinne machen.

Obwohl man die Bemühungen der Regierung positiv sehe, gehen dem IVNM einige Regelungen zu weit. So könnte der demnächst mögliche Hinweis des Widerspruchrechts auf der Telefonrechnung zum Missbrauch verleiten, da man ja die Zahlung verweigern kann.

Ein weiterer Aspekt ist, dass der Dienstinhaber in Zukunft mit Name und Adresse auf der Telefonrechnung stehen muss.
Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause in Kraft treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cubation.de.vu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?