11.07.02 12:21 Uhr
 103
 

Bis 2010 doppelt so viele AIDS-Waisen: 25 Millionen

Aus einem Bericht von Hilfsorganisationen, der nun der AIDS-Konferenz in Barcelona vorgelegt wurde geht hervor, dass sich die Zahl der AIDS-Waisen, bei denen mindestens ein Elternteil dem gefährlichen Virus erlegen ist, bis 2010 verdoppeln wird.

'Kinder am Abgrund' lautet der Name des Berichts. Aus ihm geht hervor, dass aktuell 13,4 Millionen Kinder entweder Halb- oder Vollwaisen als Folge des Virus sind, bis 2010 wird diese Zahl auf 25 Millionen ansteigen.

Die meisten Fälle gibt es in Afrika, südlich der Sahara. Von den 34 Millionen Kindern ohne Eltern sind ein Drittel AIDS-Waisen, 2010 werden bei der derzeitigen Entwicklung 6 Prozent aller Kinder in Afrika AIDS-Waisen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, 2010
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?