10.07.02 18:45 Uhr
 223
 

Hypnotiseur missbrauchte seine Kinder

Man nennt ihn das Hypnose-Monster von Köln. Im Kölner Gerichtssaal wurde es mucksmäuschenstill als der Geschäftsmann über seinen anormalen Sexdrang auspackte. Ein Jahr lang verging er sich an seinen Zwillingen.

Vor seinen abartigen Taten versetzte der 'liebende' Familienvater seine Kinder in Trance und ließ seinem sexuellen Trieb in brutaler Weise freien Lauf.

Hinterher redete er den Zwillingen ein, dass dies alles 'ihre ureigensten Bedürfnisse' wären. Der Richter befand, dass dies als besonders perfides Verbrechen gelte. Sechs Jahre und neun Monate Gefängnis lautete das Urteil; ohne Bewährung natürlich.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hypnotiseur
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?