10.07.02 17:33 Uhr
 214
 

Ein Fahrbericht des Ford Mondeo Turnier ST 220

Für künftige Familienväter, die ihren Sportwagen gegen einen familientauglichen Kombi eintauschen müssen, hat Ford den Mondeo Turnier ST 220 auf den Markt gebracht. Optisch unterscheidet sich der Mondeo Turnier ST 220 kaum von dem braven Mondeo 1,8.

Die Recaro-Sitze verfügen über einen sehr guten Seitenhalt. Der Sechszylindermotor mit drei Litern Hubraum klingt sportlich, aber nicht aufdringlich. Für den Sprint von Null auf Einhundert Stundenkilometer benötigt der Mondeo ST 220 nur 7,7 Sekunden.

Der Ford Mondeo ST 220 erreicht laut Brief eine Endgeschwindigkeit von 238 Stundenkilometern.

Für Leute die einen Familienwagen brauchen aber auch gerne mal zügig unterwegs sind ist der Mondeo Tournier ST 220 eine gute Wahl.


WebReporter: petero
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Turnier, Fahrbericht
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?