10.07.02 13:33 Uhr
 459
 

Staphylococcus aureus: Die bis zum Tod führenden Erreger bald Heilbar?

Vor Staphylokokken ist man nicht mehr sicher. Selbst im Operationssaal können sich die bis zum Tod führenden Erreger aufhalten und auf den Menschen 'überspringen'.

Richard Novick von der New York University, der sich sehr intensiv mit dem Thema Staphylokokken beschäftigt fand nun heraus, dass die Produktion der Toxine von einem der Bakteriengifte selbst reguliert wird.

Wird die gefährliche Verbindung erhöht, so senkt das Bakterium die Produktion anderer Toxine.

Mit Manipulationen versucht der Forscher Richard Novick nun das Toxin zu stoppen, das den wörtlich genannten 'Auftrag' erfüllen kann.


WebReporter: psychoviper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Erreger
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?