10.07.02 11:25 Uhr
 10
 

Allianz: Immobiliengruppe kooperiert mit agemis

Die Allianz Dresdner Immobiliengruppe hat zum 1. Juli 2002 die Durchführung der Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen für die von ihr betreuten Immobilienbestände auf die agemis GmbH übertragen. Dies gab die Allianz-Gruppe in diesen Tagen bekannt.

Gesellschafter der agemis sind die Allianz Versicherungs-AG (95 Prozent) und die DeTeImmobilien und Service GmbH (5 Prozent). Sie hat ihre Kernkompetenz in der Organisation und Abwicklung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsleistungen an Wohn- und Gewerbeimmobilien. Für die Allianz Versicherungs-AG werden Naturalrestitutionsleistungen erbracht.

Die agemis GmbH wird mit den für das Objekt- und Centermanagement der für die Immobilien der Allianz Gruppe verantwortlichen Gesellschaften Allianz Immobilien GmbH und Allianz CenterManagement GmbH eng zusammenarbeiten. Deren Immobilienbestand umfasst Büro-, Einzelhandels- und Wohnimmobilien mit rund 5.660 Gebäuden, 9,5 Mio. Quadratmetern Nutzfläche und einem jährlichen Mietertrag von 1,3 Mrd. Euro. Der Verkehrswert liegt bei rund 20 Mrd. Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Immobilie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?