09.07.02 20:29 Uhr
 10
 

US-Regierung beteiligt sich an US Airways

Die Fluggesellschaft US Airways hat der US-Regierung nach Zeitungsberichten angeboten, sich an dem Unternehmen zu beteiligen. Damit will das Management Sicherheit in die Finanzierung des Unternehmens bringen und den Bankrott vermeiden.

Der Prozentsatz der Beteiligung wurde nicht genannt, aber Marktbeobachter gehen davon aus, dass er unter 33 Prozent bleiben wird. Im Dezember hatte America West einer Regierungsbeteiligung von 33 Prozent im Austausch für einen Kredit von 380 Mio. Dollar zugestimmt.

Die Aktie von US Airways legt heute 11,25 Prozent auf 3,66 Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Regierung, Regie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?