09.07.02 09:35 Uhr
 2
 

FJA erhält Auftrag von Versicherungskammer Bayern

Das Beratungs- und Software-Haus FJA AG meldete am Dienstag, dass es von der Versicherungskammer Bayern (VKB) mit der Lieferung und Implementierung seiner Standard-Software Life Factory beauftragt wurde. Das Auftragsvolumen bewegt sich insgesamt im deutlich zweistelligen Millionen Euro-Bereich.

Die VKB wird das System im Rahmen ihrer bundesweiten Provider-Funktion als zentrales Bestandsführungssystem der betrieblichen Altersversorgung der S-Finanzgruppe nutzen. Zudem wird Life Factory zur Führung des Privatkundenbestands eingesetzt. Das Release 3 ist bereits an die Versicherungskammer Bayern ausgeliefert, wobei es im Rahmen eines Release-Wechsels gegen das ab Herbst 2002 verfügbare Thin-Client Release 4 ausgetauscht wird.

Die Aktie von FJA schloss gestern bei 43,30 Euro (-3,56 Prozent).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayern, Bayer, Auftrag, Versicherung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?