08.07.02 11:51 Uhr
 138
 

Für Schily sind Lebensumstände mitverantwortlich für Kriminalität

Viele Migrantenfamilien sind oft nur teilweise gesellschaftlich integriert, was nach Einschätzung von Innenminister Schily mit ein Grund für die hohe Kriminalität junger Ausländer ist.

Deshalb ist es notwendig, die Integration zu forcieren, um so der Kriminalität entgegenzutreten, erklärte Schily vor dem vor einem Jahr gegründeten Forum für Kriminalprävention.

Um die 50% der in Deutschland lebenden ausländischen Jugendlichen besitzen keine Berufsausbildung.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Krimi, Kriminalität
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft
Union, SPD und FDP einigen sich auf Erhöhung der Bundestagsdiäten
SPD-Politikerin Sawsan Chebli: Muslime in Deutschland sollen Juden unterstützen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?