08.07.02 05:27 Uhr
 62
 

Superbike-WM: Die Foggy-Petronas FP1 ist homologisiert

Nachdem am 30.6.02 die Frist für das FIM-Zulassungsverfahren zur Teilnahme der FP1 an der Superbike-WM verstrichen ist, gibt es jetzt nur noch die Möglichkeit bis 14. Juli den Bau von 75 identischen Exemplaren des malayischen Superbikes nachzuweisen.

Dannach wäre es erst im Januar des nächsten Jahres möglich gewesen das Sportbike des mehrfachen Superbike-Champions und Teamchef Carl Foggarty zu homologisieren.

Ein Petronas-Sprecher ließ dennoch verlauten, daß die FP1 diese erste Hürde nahm, aber FIM-Stichtag hin oder her, doch nicht am 14.7. in Laguna Seca, sondern erst am 28.7. zum Rennen der Superbike-WM im englischen Brands Hatch zum Einsatz kommt.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.worldsbk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?