08.07.02 01:34 Uhr
 224
 

Walsers "Tod eines Kritikers" auf Anhieb Platz 1 der Bestsellerliste

Martin Walsers Werk 'Tod eines Kritikers', welches wegen angeblicher antisemitischer Inhalte in Kreuzfeuer der Presse geraten war, erreichte nun auf Anhieb Platz 1 der 'Spiegel'-Bestsellerliste.

Das Interesse an diesem umstrittenen Werk war so groß, dass der Verlag nicht alle Bestellungen mit seiner Startauflage von 50.000 Exemplaren abdecken konnte und direkt eine 2. Auflage in Druck gegeben werden musste.

Eine dritte Auflage des Buches sei laut Verlag bisher nicht in Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darklord2201
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Kritik, Platz, Kritiker, Bestseller
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?