07.07.02 21:54 Uhr
 144
 

Necat Aygün von 1860 München nach vier Tagen bei neuem Klub gefeuert

Erst am letzten Dienstag verpflichtete der Süd-Regionalligist Stuttgarter Kickers den Deutsch-Türken Necat Aygün vom TSV 1860 München. Aygün sollte für ein Jahr ausgeliehen werden.

Jedoch wurde der 22-Jährige schon vier Tage darauf von seinem neuen Arbeitgeber wieder gefeuert, nachdem er trotz unterschriebenem Vertrag weiterhin mit anderen Clubs in Verhandlung stand.

Seine weitere Zukunft ist nun offen, für die Stuttgarter Kickers wird er auf keinen Fall spielen, laut Trainer Marcus Sorg passt ein solcher Spieler charakterlich nicht zum Klub aus Degerloch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, TSV 1860 München, Klub
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?